Baugebiet Fischbeker Heidbrook - Neugraben-Fischbek

Naturverbunden Wohnen im Baugebiet Fischbeker Heidbrook im Südwesten von Hamburg - Eine neue Gartenstadt für Hamburg

In Neugraben-Fischbek, dem Süden von Hamburg, plant die IBA Hamburg eine neue Gartenstadt mit ca. 800 neuen Wohneinheiten auf einer Fläche von 54 ha, dem Gelände der ehemaligen Röttiger-Kaserne.

Eine neue Gartenstadt für Hamburg

Im Westen des Bezirks Harburg, an der Grenze zu Neu Wulmstorf, entstehen in den nächsten Jahren die Fischbeker Reethen: ein Quartier, das naturverbundenes Wohnen und innovative Arbeitswelten miteinander vereinen wird. Im Rahmen des strategischen Konzepts „Mehr Stadt an neuen Orten“ und angesichts der steigenden Wachstumsprognosen für die Stadt Hamburg, wird das rund 70 Hektar große Projektgebiet durch die IBA Hamburg entwickelt. Im Mittelpunkt steht die Idee der „Gartenstadt des 21. Jahrhunderts“. Bei der Gebietsentwicklung stehen Wohn- und Gewerbenutzungen in etwa gleichwertig nebeneinander.
(Quelle IBA Hamburg).

baugebiet-fischbeker-heidbrook-hamburg-grundstuecke-1
Quelle: IBA Hamburg / bloomimages

Wohnen inmitten von Naturlandschaften

Der ca. 54 Hektar große Fischbeker Heidbrook überzeugt mit seinem umfangreichen Baumbestand und dem terrassierten Gelände. Hier wohnt man naturverbunden: Die direkte Lage neben dem Naturschutzgebiet Fischbeker Heide gehört zu den Highlights dieses einmaligen Quartiers. Es entstehen ca. 1.200 Wohneinheiten mit neuen Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser sowie kleinteilige Mehrfamilienhäuser mit phantastischem Blick in die Heidelandschaft.
(Quelle IBA Hamburg)


Baugebiet mit hervorragender Anbindung

B73
Das Baugebiet Fischbeker Heidbrook liegt direkt an der B73, einer bedeutenden Hauptverkehrsadern zu Hamburgs Innenstadt und nach Buxtehude.

Autobahn A7
In etwa 3 Kilometer Entfernung liegt die Autobahnauffahrt
Heimfeld zur A7. 

S-Bahnen der HVV
Das Baugebiet ist außerdem sehr gut an das Hamburger Liniennetz des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) angebunden, von denen die S-Bahn-Linien S3 und S32 in ca. 25 Minuten in die Hamburger Innenstadt fahren. In ca. 10 Minuten ist man mit der S-Bahn im Zentrum von Harburg.

Buslinien
Zusätzlich sind vier Bushaltestellen im Baugebiet Fischbeker Heidbrook geplant, welche eine optimale Verbindung an das ÖPNV-Netz Hamburgs bieten.

Baugebiet mit hervorragender Infrastruktur

In diesem Baugebiet entsteht ein Nahversorgungszentrum mit einem Supermarkt und einer Drogerie. Im Ortszentrum von Neugraben-Fischbek finden die Bürger über 100 Einzelhandelsgeschäfte, das Ortsamt, ein Hallenbad, zahlreiche Schulen und Kindergärten sowie Kindertagesstätten. Zudem wird in diesem Baugebiet eine zusätzliche KiTa gebaut.


Quelle: IBA Hamburg

Naturverbunden Bauen mit ausgewählten Bauunternehmen

Im Rahmen der Projektentwicklung wurde im Vorfeld ein hoher Maßstab für die gestalterische Qualität und den energetischen Standard der neuen Häuser gelegt, welche mindestens den KfW-Effizienzhaus 55 haben müssen. Bauunternehmen und Architekten haben Ihre Entwürfe eingereicht und diese wurden dann von einer Fachjury ausgewählt. Insgesamt hat der Bauherr die Wahl zwischen 31 Entwürfen und 66 Kombinationsmöglichkeiten.


Ihr Stadthaus vom Bauunternehmen Mittelstädt

Das Stadthaus 142 S mit über 140 m² Wohnfläche
Unser Stadthaus 142 S ist besonders kompakt. Dank der Drempelhöhe von 1,75 m sind die Räume im Dachgeschoss großzügig bei einer komfortablen Stehhöhe. Die moderne Formensprache spiegelt sich im Materialmix und einer aufgelockerten Fassadengestaltung wider. Mittelstädt-Häuser sind Wohlfühl-Häuser, massiv Stein auf Stein gebaut.

Das Stadthaus 142 S vom Bauunternehmen Mittelstädt - Ihr Einfamilienhaus im Baugebiet Fischbeker Rethen mit über 140 m² Wohnfläche

Hausbau Flyer Stadthaus 142 SEffizient, sicher, schadstoffarm und zertifiziert. Wir setzen für das gesunde und energieeffiziente Bauen qualifizierte Architekten, Fachplaner und Handwerker ein. Das Ziel: Wohnhäuser, die ein gesundes Leben in schadstoffarmen Räumen mit einer optimalen Innenraumluftqualität ermöglichen. Darüber hinaus erfüllen unsere Häuser den KfW-Effizienzhaus 40 Standard und der Einbruchschutz ist durch den Einbau von RC 2-Beschlägen in Haustür und Fenster besonders hoch.

Zum Download des Hausbau-Flyers vom Bauunternehmen Mittelstädt mit Grundrissen und Preisen klicken Sie bitte hier oder auf den Flyer.


Verkauf der Grundstücke im Baugebiet Hamburg "Fischbeker Rethen"

Sie interessieren sich für ein Baugrundstück in Hamburgs Süden, dann sprechen Sie direkt mit der IBA Hamburg GmbH. Zur Zeit stehen Grundstücke zwischen 421 und 1.077 m² Grundstücksgröße zum Bau von Einfamilienhäusern zur Verfügung. Auf der Seite GRUNDSTÜCKSANGEBOTE auf der Webseite der IBA finden Sie schnell das passende Grundstück.
Zum Bewerbungsformular für die Baugrundstücke gelangen Sie über diesen Link.

Fakten zum Baugebiet

  • Größe des Baugebiet: 54ha
  • Wohneinheiten: ca. 800
  • Grundstücksgröße für EFH: zwischen 421 und 1.077 m²
  • Preise für Baugrundstücke: 73.000 und 227.500 €

Quelle Titelbild: IBA Hamburg / bloomimages